Psychologische Behandlung von Tinnitus mit Kognitiver Therapie und Neurofeedback

Psychologische Behandlung von Tinnitus mit Kognitiver Therapie und Neurofeedback. (Psychological treatment for tinnitus with cognitive therapy and neurofeedback.) Vortrag beim 14. Internationalen HNO-Donau-Symposium am 21.6.2018 in Krems/Donau In diesem Vortrag wird erklärt, mit welchen Ansatzpunkten die Psychologische Tinnitus-Therapie erfolgreich ist und wie mit Neurofeedback gelernt werden kann, die Gehirnwellen gezielt zu kontrollieren, um den Tinnitus ausblenden zu lernen. Bei der Kogniti... Mehr >>

QEEG-Assessment und Brainmapping-Analyse: Patienteninformation

Was sind QEEG und Brainmapping? Mit QEEG-Assessment und Brainmapping-Analyse wird ein Blick darauf gemacht, wie das Gehirn arbeitet. Mit einer speziellen Elektrodenhaube, die bequem am Kopf aufsitzt, wird die Gehirnaktivität (EEG) an verschiedenen Regionen gemessen. Der Ablauf dauert insgesamt ca. 50 Minuten, wobei das Gehirn bei verschiedenen Zuständen analysiert wird: Augen offen, Augen geschlossen, Konzentrationsaufgaben, positive und negative Stimmungen. Der Ablauf richtet sich nach den Besc... Mehr >>

QEEG-Assessment und Brainmapping-Analyse

Mit QEEG-Assessment und Brainmapping-Analyse können wir Fehlfunktionen des Gehirns feststellen, die für bestimmte Beschwerden, wie ADHS, Depression, Ängste, etc. verantwortlich sind. Dadurch kann die Neurofeedback-Therapie noch wirkungsvoller geplant werden. Für die Neurofeedback-Diagnostik vor Beginn einer Neurofeedback-Therapie verwenden wir die Kombination von QEEG-Assessment und Brainmapping-Analyse. Mit dieser Kombination, die speziell in unserer Praxis entwickelt wurde, erreichen wir eine ... Mehr >>

Neurofeedback Intensiv-Auffrischungs-Workshop

In diesem Auffrischungs-Workshop haben Sie die Möglichkeit, Ihr praktisches und theoretisches Wissen zur Neurofeedback-Therapie auf den neuesten Stand zu bringen. Neben Theorie-Spots zur Neurofeedback Diagnostik und Therapie bei verschiedenen Indikationen gibt es vor allem ausführlich Zeit zum Üben. In Kleingruppen (2-3 Teilnehmer pro System) werden alle Handgriffe zum Anlegen der Elektroden, zur Neurofeedback-Diagnostik, Therapieplanung und Bedienung der Software wiederholt. Selbstverständlich ... Mehr >>

Neurofeedback Einführungs-Vortrag

In diesem Einführungs-Vortrag erfahren Sie, wie Sie Neurofeedback wirkungsvoll in der eigenen Praxis oder Institution einsetzen können. In einem Wechsel von Theorie-Inputs und praktischen Demonstrationen lernen Sie die wichtigsten Grundlagen von Neurofeedback kennen, die Einsatzgebiete (Indikationen) und wie man Neurofeedback mit psychologischen und psychotherapeutischen Methoden verbinden kann. Zusätzlich wird ein Überblick über die Inhalte und den Ablauf des Neurofeedback-Curriculum bei Dr. Sc... Mehr >>

Neurofeedback Mini-Brain-Mapping

Workshop „Mini Brain Mapping: Neurofeedback 2 und 4 Kanal Assessment bei ADHS, Burnout & Co.“ Jahrestagung der DGBfB in Berlin 2016 Dr. Norman Schmid Abstract Neurofeedback wird mit 1 und 2 Kanal Training häufig Protokoll-geleitet durchgeführt, das heißt mit bestimmten vordefinierten Elektrodenpositionen und Frequenzbändern, die sich bewährt haben. Dabei wird häufig übersehen, dass bei Neurofeedback, genauso wie bei Biofeedback auch eine vorangehende Diagnostik sinnvoll ist. Es muss aber n... Mehr >>

Neurofeedback bei ADHS

Neurofeedback ist bei ADHS hoch wirksam und spezifisch, wie eine Meta-Analyse von 15 Studien eindrucksvoll bestätigt. aus: Arns, de Ridder, Strehl, Breteler & Coenen. (2009) Efficacy of neurofeedback treatment in ADHD: the effects on inattention, impulsivity and hyperactivity: a meta-analysis. Clinical EEG and Neuroscience,  2009, Vol. 40, No. 3. In dieser Meta-Analyse wurde die Wirksamkeit von Neurofeedback auf die ADHS Hauptsymptome Unaufmerksamkeit, Impulsivität und Hyperaktivität untersu... Mehr >>

Mein Weg in die Entspannung – der Workshop

Entspannung und Regeneration, das ist es, wonach sich viele in unserer hektischen Zeit sehnen. In diesem Workshop erfahren Sie, welches Entspannungstraining genau für Ihre Ziele und Beschwerden richtig ist. Sie lernen Progressive Muskelentspannung, Atemtraining, Imagination, Achtsamkeits-Meditation, Autogenes Training, Biofeedback und Neurofeedback praktisch kennen. In einem 4-Schritte Test finden Sie das Entspannungstraining, das genau für Sie paßt. Zusätzlich gibt es Hintergrundinfos zu Stress... Mehr >>

Progressive Muskelentspannung ist nicht Meditation ist nicht Biofeedback

  Warum nicht jedes Entspannungstraining für jeden geeignet ist, und wie man zur maßgeschneiderten Entspannung kommt. Alles für einen, eines für alles? Gibt es wirklich das Entspannungstraining, das für alle Menschen gleich gut geeignet ist? Kann ein Entspannungstraining für alle Beschwerden und Ziele gleichermaßen wirkungsvoll sein? In diesem Workshop geht es um die verschiedenen Wirkungen von Entspannungen. Dabei werden allgemeine Wirkungen thematisiert, die bei allen Entspannungstrainings gem... Mehr >>

Die Kraft aus der Krise: Resilienz und Neurofeedback

Wie Belastungen verarbeitet werden. Mit Resilienz Krisen bewältigen. Neurofeedback um den Angstwächter zu normalisieren. aus: „Die Kraft aus der Krise“, Die Zeit – Wissen No 45, 5. November 2015 siehe auch: Bonnano (2010). Weighing the Costs of Disaster: Consequences, Risks, and Resilience in Individuals, Families, and Communities (Internet-Link siehe unten) Warum zerbrechen manche Personen an Schicksalsschlägen, während andere daran wachsen? Diesem Thema hat sich Die Zeit-Wiss... Mehr >>

ADHS

Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität (ADS und ADHS)  Zappelphilipp und Träumesuse Aufmerksamkeitsstörungen gehören zu den häufigsten Beschwerden im Kindes- und Jugendalter. Im englischen Sprachraum wird die Abkürzung ADHS verwendet. Das ist die Abkürzung von Attention Deficit Hyperaktivity Disorder. Ist eine Aufmerksamkeitsstörung alleine vorhanden, wird die Bezeichung ADS (Attention Deficit Disorder) verwendet. Ein Aufmerksamkeitdefizit-Syndrom kann dabei alleine oder in Kombination mit ... Mehr >>

Biofeedback bei Inkontinenz

Sowohl weibliche als auch männliche Patienten haben die Möglichkeit mit einer einfachen Methode der Inkontinenz den Kampf anzusagen. Beim Biofeedback trainieren Sie dabei Ihren Beckenboden völlig schmerzlos und unter Anleitung. Wir platzieren dabei eine Messsonde am Beckenboden (bei Frauen in der Scheide; bei Männern im Enddarm). Die Sonde ist mit einem Bildschirm eines speziellen Computers verbunden und misst die Spannung Ihrer Beckenbodenmuskulatur. Diese Spannung – also wie stark Sie &#... Mehr >>

Neurofeedback

Neurofeedback (oder EEG-Biofeedback) ist ein hochspezialisiertes Therapieverfahren, mit dem man lernt, die eigenen Gehirnwellen gezielt zu beeinflussen. Diese Selbstkontrolle der eigenen Gehirnwellen führt bei bestimmten Beschwerden, wie Aufmerksamkeitsprobleme (ADHS), Hyperaktivität, Depression, Tinnitus, Tics oder Epilepsie zu einer deutlichen Verbesserung. Erste erfolgreiche Neurofeedback-Therapien wurden bereits in den 1960er Jahren in den USA durchgeführt. In Europa ist dieses Therapieverfa... Mehr >>