Legasthenie und Lese-Rechtsreibe-Schwäche

„…verwechselt immer b und d“ „…ist zu faul zum ordentlichen Schreiben…“ „…liest so langsam…“ „…in der Deutschstunde mit den Gedanken ganz woanders…“ „…eine Fehlerlawine – das ganze Blatt rot angestrichen…“ Bei vielen Grundschülern ergibt sich im Rahmen der Schullaufbahn der Verdacht auf Legasthenie, doch lediglich das Verwechseln einzelner Buchstaben gibt noch keinen Aufschluss darüber, ob tatsächlich eine Legasthenie vorhanden ist oder nicht. Was ist Legasthenie? Menschen mit Legasthenie ... Mehr >>

Kinder- und Jugendtherapie

Psychosoziale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen Der Mensch ist bei der Geburt im Vergleich zu anderen Lebewesen am wenigsten „komplett“ entwickelt. Wesentliche Entwicklungen des Gehirns und des Körpers geschehen in den ersten Lebensjahren. Und auch noch danach lernt der Mensch jeden Tag aufs Neue. Kinder und Jugendliche sind mit vielfältigen Anforderungen in Ihrer Entwicklung konfrontiert. Dazu gehören die Entwicklung der eigenen Identität und Rolle in der Gesellschaft, Sprache... Mehr >>