Curriculum Biofeedback bei Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP)

Inhalt Mit dem Curriculum Biofeedback erwerben Sie eine umfassende Ausbildung, um Biofeedback in der eigenen Praxis oder Institution wirkungsvoll einsetzen zu können. Die Grundlagen-Seminare geben einen profunden Einblick in die einzelnen Messparameter, wie Hautleitwert, Temperatur, Puls, Atem, HRV und EMG, sowie eine Anleitung für psychophysiologische Diagnostik und Therapieplanung. Die Spezialseminare gehen auf Angst, Stress, Burnout, Schmerz und Psychosomatik ein. In Kleingruppen üben Sie an ... Mehr >>

Biofeedback – Supervisionsgruppe

Im Rahmen der Ausbildung zur/m Biofeedback-TherapeutIn bei der Österreichischen Akademie für Psychologie (ÖAP) Inhalt: Die Biofeedback-Supervision dient zur Vertiefung der praktischen und theoretischen Kenntnisse der Biofeedback-Behandlung. Es sollen eigenen Fälle (psychophysiologische Diagnostik und Biofeedback-Therapie) eingebracht werden. Durch die Besprechung in der Supervisionsgruppe profitieren Sie auch von den Fällen der anderen KollegInnen. Zielgruppe: Klinische- und Gesundheitspsycholog... Mehr >>

Mein Weg in die Entspannung – der Workshop

Entspannung und Regeneration, das ist es, wonach sich viele in unserer hektischen Zeit sehnen. In diesem Workshop erfahren Sie, welches Entspannungstraining genau für Ihre Ziele und Beschwerden richtig ist. Sie lernen Progressive Muskelentspannung, Atemtraining, Imagination, Achtsamkeits-Meditation, Autogenes Training, Biofeedback und Neurofeedback praktisch kennen. In einem 4-Schritte Test finden Sie das Entspannungstraining, das genau für Sie paßt. Zusätzlich gibt es Hintergrundinfos zu Stress... Mehr >>

Progressive Muskelentspannung ist nicht Meditation ist nicht Biofeedback

  Warum nicht jedes Entspannungstraining für jeden geeignet ist, und wie man zur maßgeschneiderten Entspannung kommt. Alles für einen, eines für alles? Gibt es wirklich das Entspannungstraining, das für alle Menschen gleich gut geeignet ist? Kann ein Entspannungstraining für alle Beschwerden und Ziele gleichermaßen wirkungsvoll sein? In diesem Workshop geht es um die verschiedenen Wirkungen von Entspannungen. Dabei werden allgemeine Wirkungen thematisiert, die bei allen Entspannungstrainings gem... Mehr >>

Biofeedback

Wie Biofeedback-Therapie funktioniert Biofeedback ist wie ein Spiegel des Körperinneren, der es ermöglicht, bislang nicht bewusste Körperfunktionen genau wahrzunehmen und willkürlich zu beeinflussen. Dabei werden Herzfrequenz, Muskelspannung oder Atmung gemessen und über einen Bildschirm z.B. als Linie sichtbar gemacht. So kann zunächst festgestellt werden, welche Körperbereiche aus dem Gleichgewicht und für bestimmte Beschwerden verantwortlich sind. In einem spielerischen Vorgang werden über di... Mehr >>

Biofeedback bei Inkontinenz

Sowohl weibliche als auch männliche Patienten haben die Möglichkeit mit einer einfachen Methode der Inkontinenz den Kampf anzusagen. Beim Biofeedback trainieren Sie dabei Ihren Beckenboden völlig schmerzlos und unter Anleitung. Wir platzieren dabei eine Messsonde am Beckenboden (bei Frauen in der Scheide; bei Männern im Enddarm). Die Sonde ist mit einem Bildschirm eines speziellen Computers verbunden und misst die Spannung Ihrer Beckenbodenmuskulatur. Diese Spannung – also wie stark Sie &#... Mehr >>