Vom DU zum SIE – Wie? Adoleszenz – neue Herausforderungen – Transition

Datum: 12. September 2019, 9.00-17.00 Uhr

Ort: Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten

Die Tagung wird vom NÖGUS gemeinsam mit der Plattform „NÖ Steuerung Psychiatrie“ organisiert. Dr. Norman Schmid ist als Vertreter des BÖP-NÖ bei der Organisation beteiligt und übernimmt einen Workshop.

Workshop: Die klinische Psychologie bei Adoleszenten im Spannungsfeld psychische Störung, Übergang von Schule in Beruf/Studium und Generationenkonflikte.

Dr. Norman Schmid

Abstract:

In diesem Workshop wird auf die Herausforderungen der Klinischen Psychologie bei der Behandlung von jungen Erwachsenen mit psychischen Störungen eingegangen. Dabei wird besonders das Spannungsfeld des Überganges von der Schule in die Berufswelt bzw. weitere Ausbildung herausgearbeitet. Neben den Herausforderungen der Entwicklung einer beruflichen Identität sind auch häufig Familienkonflikte vorhanden, die vielfach verwoben zur Dynamik der Konfliktsituationen und psychischen Störungen beitragen. Die Klinische Psychologie ist hier mehrfach gefordert, geht es doch um die Therapie der psychischen Störung, der Untersützung der Identitätsentwicklung in privater, sozialer und beruflicher Hinsicht, sowie der Vermittlung bei Generationenkonflikten. Zusätzlich bedarf es auch der Vernetzung mit anderen Fachgruppen, um der Komplexität gerecht zu werden.

Save the date – Transition in der Adoleszenz – NÖGUS

Das ausführliche Programm folgt.

Anmeldung bitte direkt beim NÖGUS.