Angst, Depression & Co.: psychologische oder doch medizinisch? Differentialdiagnosen einfach erklärt und die Do´s and Don´ts der Zusammenarbeit von PsychologIn und Arzt.

Ziel

Die wichtigsten Differentialdiagnosen zu psychischen Störungen praktisch erklärt. Was muss bei Depressionen, Ängste, somatoformen Störungen, ADHS, etc. berücksichtigt werden? Welche körperlichen Ursachen können für die psychischen Störungen verantwortlich sein? Welche medizinischen Maßnahmen können zur Behandlung sinnvoll sein? Es werden Laborbefunde, Befunde von Fachärzten, etc. anhand von Fallbeispielen praxisnah präsentiert. Die Mitnahme eigener Fälle ist willkommen!

Zusätzlich geht es auch darum, wie die Zusammenarbeit von PsychologIn und Ärztin gut funktionieren kann, wie Ärzte denken, was sie von Befunden erwarten und wie die Kombination von Psychologischer Therapie und medizinischer Therapie gut erreicht werden kann.

Inhalt

  • Differentialdiagnosen wichtiger psychischer Störungen: was ist psychologisch, was ist medizinisch?
  • Labor-Kennwerte (Blutbefunde, etc.)
  • Was man aus einem CT, MRT Befund herauslesen kann
  • Was wird bei der neurologischen Untersuchung geprüft?
  • Befunde von Fachärzten verstehen
  • Die Dos and Don´ts in der Zusammenarbeit von PsychologIn und Arzt

Zielgruppe

Klinische PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Gesundheits- und Sozialberufe

Referentin

Dr. Martina Schmid, Ärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Fachärztin für Geriatrie, ÄK Diplome Akupunktur, Phytotherapie, Orthomolekulare Medizin

Medizinische Leitung von Dr. Schmid & Dr. Schmid, Hygieia-Gesundheitsförderung, Praxis für Psychologie und Medizin.
Langjährige Tätigkeit am LKH St. Pölten, Abt. für Anästhesiologie sowie Schmerzambulanz
5 Jahre ärztliche Leitung am Landespflegeheim Haus an der Traisen, St. Pölten.

 

Termin/Dauer

10.11.2018

9.00-16.30 (8 Einheiten)

Ort

Dr. Schmid & Dr. Schmid, Praxis für Psychologie und Medizin, 3100 St. Pölten-Stattersdorf, Putzgasse 29

Seminarbeitrag

EUR 169,00 (incl. Mwst.)
Das Seminar kann als Fortbildung gemäß Psychologegesetz eingereicht werden.

Vergünstigung

5 % Preisnachlass für Sie und jede Person, die sich gleichzeitig durch Ihre Vermittlung anmeldet.

Anmeldung

Anmeldung bis 20.10.2018
Begrenzte Teilnehmeranzahl. Die Reihung erfolgt nach dem Datum der Anmeldung.

Titel
Vorname *
Nachname *

Firmenname

Adresse *

PLZ *

Ort *

Land *

Abweichende Rechnungsadresse

Adresse

PLZ

Ort

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer

Anzahl der Teilnehmer *

Namen der weiteren Teilnehmer

Kontakt und Fragen

Frau Manuela Gruber (Office Management Dr. Schmid & Dr. Schmid)
mail: office@schmid-schmid.at
oder Tel: 02742 73312